Weihnachtsfeier 2019

Alle Jahre wieder trafen sich unsere Sportler am letzten Montag vor den Weihnachtsferien, bei besinnlicher Runde, in der Turnhalle.

Die Trainer ließen sich viele tolle Bewegungsspiele einfallen, die natürlich mit dem Weihnachtsfest in Verbindung standen. Bei den Spielen: Teigmonster, Engelchen&Weihnachtsmann, Weihnachts-Evolution und die Weihnachtsschnitzeljagd, war das Schwitzen vorprogrammiert. Aber auch musikalisch zeigten sich unsere Sportler. Einige unserer Kinder und Jugendlichen spielten uns auf ihrem Instrument sehr bekannte Weihnachtslieder vor, die von allen mitgesungen wurden. 

Wettkampfbericht: Oberholz Lauf

Der Lauf war am 29.9.2019.

Beim Lauf waren sehr viele kleine Kinder dabei. Das Wetter war eher mittel gut.

Als wir unsere Strecke abgelaufen sind, haben wir bemerkt, dass die Strecke sehr schwierig ist, aber auch anders als nur auf der Straße laufen. Es war sehr chaotisch als die Starts losgingen, doch es ging alles gut. Auf der Strecke hat sich die Gruppe aufgelöst. Die Strecke war sehr cool, aber man musste aufpassen, wo man hintrat. Im Ziel wurde man sehr angefeuert und hinten gab es dann Tee und Wasser. Auf die Siegerehrung mussten wir sehr lange warten, aber dann gings los. Unser Verein hat gut abgeschnitten.

Emilia Kürschner

 

Wettkampfbericht: Hohburger Bergelauf

Auch in diesem Jahr fand wieder der Hohburger Berglauf statt. Dieses Mal waren Richard, Isbjörk, Johannes, Jonas, Friedrich, Sophie und ich am Start. Von den Trainern war nur Grit mit.

Der Wettkampf war sehr schwer, denn wie der Name schon sagt, geht es auf und ab. Außerdem hat es am 29.0.2019 geregnet. Der SV Liebertwolkwitz hat insgesamt vier Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille erreicht. Es gab einen riesigen Kuchenbasar und Würstchen. Gut ernährt und wohlbehalten sind wir dann zurückgefahren.

Florus Meiler

Wettkampfbericht: DM Flachstrecke

Sonntag früh ging es um 7 Uhr am Vereinshaus los. Der eine mit mehr, der andere mit weniger Motivation.

Am GeiseltaIsee angekommen, stieg die Aufregung. Mit einer kurzen Erwärmung konnte es dann losgehen. Die Strecke wurde abgefahren, die beste Ausgangsposition am Start besprochen und geplant, wo am besten ein paar Ersatzstöcke platziert werden.

10 Uhr war dann der erste Start, ohne Starter aus Liebertwolkwitz. 10:15 Uhr startete Friedrich auf die 3,6 km Strecke.Mit einer guten Zeit war er schon vor dem nachessen Start wieder im Ziel und konnte sich Platz zwei sichern.

Pitsch Patsch wir machen alles nass...

Auch zu der warmen Sommerzeit sind unsere Jüngsten vollmotiviert beim Sport. Aber bei der Hitze schwitzt man schon beim Stehen.

Heute nicht! In der Sportstunde wurde mit den Vorschulkindern gematscht und gespritzt was das Zeug hält. Mit den Wasserspritzpistolen wurden die Tischtennisbälle abgeschossen und mit den Schwämmen wurde Wasser transportiert.

Wettkampfbericht: Wolk'ser Rollskilauf

Am Sonntag, den 02. Juni 2019 war es wieder soweit. Der Wolks´er Rollskilauf stand wieder vor der Tür. Am Störmthaler See wurde bei über 30°C und strahlendem Sonnenschein nicht nur um die Medaillen in der eigenen Alterklasse gekämpft, sondern auch um die Zeiten der Streckenschnellsten.

Nachdem der Start einige Minuten verschoben wurde, ging es kurz nach 10 Uhr los. Die AK 9 machte den Anfang. Die ersten Wolkser Starter waren ein paar Minuten später dran, Friedrich und Oli gaben ihr Bestes und sicherten sich beide den 2. Platz.

Diese Seite verwendet Cookies

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.