Eilenburger Rollskilauf
Wolk'ser Sportler räumen ab

 

Am Wochenende stand für unsere Sportler der Eilenburger Rollskilauf auf dem Programm. Hier wird in Form eines Sprints die Startreinfolge für den nachfolgenden Wettkampf ausgelost. Neu war hier am Ende des Sprints ein kleiner Vielseitigkeit Parcours. Dieser wurde von allen gut gemeistert und sicherte so gute Startpositionen für den Verfolger Wettkampf.

Bei diesem mussten unsere Sportler sogar teilweise gegen die eigenen Vereinskameraden kämpfen. So in der AK 13 weiblich hier lieferten sich Lisa Müller und Lena Maaß ein Kopf an Kopf rennen bis zum Schluss, den am Ende Lisa für sich entscheiden konnte. Aber auch bei den Jungen wurde hart gekämpft. Hier patzte Clemens Blüthner beim Sprint wurde da nur 4. und hatte zum führenden Noah Dittfach 17s aufzuholen. Leider gelang ihm das nicht ganz aber am Ende reichte es für Platz 2.

Aber auch der Nachwuchs war mit am Start. So bestritt Til Deifel seinen ersten Wettkampf. Die Aufregung war groß, dennoch gelang ihm gleich der Sprung auf’s Treppchen. Til erkämpfte sich gleich bei seinem ersten Wettkampf Platz3.
Herzlichen Glückwunsch allen platzierten.